In den vielen Jahren, in denen ich Hunde und deren Führer beobachtet und begleitet habe, habe ich immer wieder feststellen können:

 

Damit Hundeführer und Hund ein perfektes Team bilden, muss zwischen den beiden eine vertrauensvolle Beziehung, eben eine Partnerschaft, in der sich der eine auf den anderen verlassen kann, entstanden sein.

Die Grundsäulen hierzu sind:

 

- Geduld

 

- Vertrauen

 

- Konsequenz

 

Auf diesen drei Säulen, die das Fundament bilden, basiert meine Ausbildung.

 

Das “Lesen ihres Hundes” möchte ich meinen Kursteilnehmern vermitteln. Die hundegerechte Beschäftigung und das richtige  Kommunizieren mit dem Hund ist eine wunderbare Möglichkeit, eine Bindung zwischen Hundeführer und Hund aufzubauen und zu festigen.

Dabei ist es völlig unerheblich, ob der Hund ein wunderschönes Hobby ist, das in der Freizeit ausgeführt wird oder ob der Hund als Therapie- oder Jagdhund eingesetzt wird. Sie, als Hundeführer, werden im Laufe der Zeit der Mittelpunkt im Leben Ihres Hundes.

 

Meine Ausbildung basiert auf Motivation und Vertrauen, ganz ohne Zwang. In meinem Welpen- und Junghundekurs lernt der kleine Hund spielerisch und voller Freude seine gute Kinderstube. Ein auf jeden Hund individuell abgestimmtes, in logischen Schritten aufgebautes Training, wird den gewünschten Erfolg bringen. Der Weg dorthin wird immer Freude bereiten - dem Hund und seinem Hundeführer - denn ...

 

... der Weg ist das Ziel!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Walter Lickes

Anrufen